Körper- und Ohrakupunktur

Van-Mann- Akupunktur

 

Felix Mann schenkt uns mit diesem Verfahren, ein neues Konzept der Akupunktur, welches Wirksamkeit und Einfachheit vereint und Dr. Vandesrasier erweitert dieses Verfahren.

Sie ist schmerzlos und eignet sich daher auch schon für Kinder.

Sie kann sowohl bei chronischen Erkrankungen als auch bei akute Geschehen eingesetzt werden:

 

Sie:

- verbessert die Abwehrmechanismen des Organismus (z.B. im Herbst zur Prophylaxe bei Infektanfälligkeit),

- beschleunigt Heilungsvorgänge (z.B. Angina, Bronchitis, Sinusitis, Gürtelrose, Allergien)

- verbessert die Wundheilung (z.B. auch bei Frakturen)

- wirkt schmerzlindernd, antientzündlich und muskelentspannend

- wirkt angstlösend und stimmungsaufhellend

 

 

Ohrakupunktur

 

Die Ohrakupunktur nach dem Franzosen Dr. Paul Nogier ist ein Reflexzonen- und Regulationstherapie, die sehr schnell wirkt

"Ein jeder Schmerz und Krankheit, die auf ein Trauma zurückgehen, sind mit der Ohrakupunktur positiv zu beeinflussen."

Über die Therapie an der Reflexzone „Ohr“ kann man alle Systeme und Organe des Körpers behandeln.

 

Hauptindikationen für die Ohrakupunktur sind:

Schmerzzustände, akut wie chronisch, posttraumatisch, psychogen

Suchttherapie: V.a. Raucherentwöhnung und zur Unterstützung der Gewichtsregulation bei Übergewicht

Allergien: Neurodermitis, Heuschnupfen

Psychogene Störungen wie Unruhe, Angst z.B. Flugangst, Nervosität, Platzangst, Konzentrationsmangel,

Infekte/ Entzündungen: Grippale Infekte, Bronchitis, Sinusisits, Infektanfälligkeit, rheumatischer Formenkreis

Div. Organische Erkrankungen…….